20. Februar 2021

Brennstoffzelle: Machen Sie Strom und Wärme doch selbst!

Brennstoffzelle: Machen Sie Strom und Wärme doch selbst!

Mit einer Brennstoffzelle erzeugen Sie Ihren eigenen Strom, Warmwasser und Wärme.

Insbesondere in kleinen Mehrfamilienhäusern könnte der Einsatz einer Brennstoffzellenheizung lohnenswert sein. Sie nutzt die Kraft-Wärme-Kopplung und erzeugt Wärme und Strom mittels der so genannten kalten Verbrennung. Brennstoffzellen erreichen durch die kombinierte Erzeugung von Strom und Wärme einen sehr hohen Wirkungsgrad von etwa 90 %. Wird der erzeugte Strom auch noch selbst verbraucht, entfaltet die Brennstoffzellenheizung erst ihre komplette Wirkung, denn es muss weniger Energie vom Versorger eingekauft werden.

Die Brennstoffzelle ist zwar in der Anschaffung relativ kosteninstensiv, allerdings ist die Förderung auch recht hoch. Und Sie machen sich in weiten Teilen unabhängig von den Preisschwankungen am dem Strommarkt.

Wir beraten Sie gern zu diesem Thema. Und natürlich auch zu allen anderen Themen rund ums Thema Heizung.