Wärmepumpen


Wärmepumpen benötigen zum Erzeugen von Heizenergie lediglich Erde (Sole) oder Luft (Luft-Wasser-Wärmepumpe). Hierbei wird sowohl der Erde, als auch der Luft, Wärme als Energieträger entzogen und zu Heizenergie umgewandelt. 

Im ganzen Jahr ist die Wärmepumpe monovalent für die Beheizung des Hauses und die Warmwasserbereitung da. Selbst im Winter, wenn das Erdreich gefroren ist oder in der Luft Minusgrade herrschen, kann man mit Hilfe der Wärmepumpen das ganze Haus heizen und warmes Wasser bekommen.

Überdies arbeiten diese Pumpen so effizient, dass im Gegensatz zu herkömmlichen Energiearten deutliche Einsparungen möglich sind.
©2018 Frisch & Neubert. All Rights Reserved.